EVG: Fünf Punkte für den Branchentarifvetrag SPNV plus

Die Verhandlungen zum Branchentarifvertrag SPNV plus werden laut der Gewerkschaft EVG inhaltlich immer konkreter.

In der Verhandlungsrunde vom 19.09.2017 verständigten sich die Verhandlungsdelegation der EVG und die Arbeitgeberseite auf fünf Punkte, die den weiteren Verhandlungen eine Struktur geben sollen. So sollen im Mittelpunkt der weiteren Verhandlungen der Geltungsbereich, die Inhalte, der Personalübergang, die künftige Weiterentwicklung und die Frage Integration der Haustarifverträgen in den Branchentarifvertrag SPNV plus stehen. In einer Arbeitsgruppe, die im Oktober gleich zweimal tagen wird, sollen erste Detailfragen erörtert werden; die nächste Verhandlungsrunde wird am 06.11.2017 stattfinden. (cm)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress