Fehmarnbelt: Deutsch-dänische Verkehrszentrale sichert Schiffsverkehr beim Tunnelbau

Verkehrszentrale in Travemünde; Quelle: Fehmern A/S

Um beim Bau des Fehmarnbelt-Tunnels den Schiffsverkehr im Fehmarnbelt sicher zu überwachen, wurde am 01.07.2021 eine deutsch-dänische Verkehrszentrale in Betrieb genommen.

Femern A/S hat die Verkehrszentrale gemeinsam mit den dänischen und deutschen Seefahrtsbehörden in Travemünde eingerichtet. Die Einrichtung einer solchen Verkehrszentrale war eine Auflage im Planfeststellungsbeschluss für die Feste Fehmarnbeltquerung. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress