Finnland: Umbau des Bahnhofs in Turku – Verbesserungen für Verkehr in der ganzen Region erwartet

Im südwestfinnischen Turku haben Vermessungs- und Bodenarbeiten für eine umfassende Veränderung der Bahninfrastruktur der Stadt begonnen.

Unter anderem sollen der Personenverkehrs- und der Güterbahnhof der Stadt umgebaut und der Abschnitt zwischen dem Bahnhof Turku und dem Stadtteilbahnhof Turku-Kupittaa mit einem zweiten Gleis ausgestattet werden. Das Kupittaa-Turku-Projekt soll den Eisenbahnverkehr in ganz Südwestfinnland verbessern und effizienter machen und eine Hochgeschwindigkeitsverbindung Turku – Helsinki ermöglichen. Außerdem sollen durch den Umbau der Bahninfrastruktur neue Bebauungsflächen erschlossen werden. (wkz/jgf)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress