Forschung: Simulation der Ausbreitung von Aerosolen in Fahrzeugen

Wie kann der ÖNPV resistenter gegen die Ausbreitung von Covid19-Viren gemacht werden? Diese Frage will das Team um Prof. Dr. Carsten Sommer, Leiter des Fachgebiets Verkehrsplanung und Verkehrssysteme an der Universität Kassel, beantworten. 

Dazu soll eine Simulation der Ausbreitung von Aerosolen in Fahrzeugen erfolgen. So soll das Infektionsrisiko abgeschätzt werden, um Vorschläge zur Gestaltung der Fahrzeuge zu machen. Auch was die Pandemie beispielsweise für die Finanzierung des ÖPNV bedeutet, wie Tarife gestaltet und Kunden angesprochen werden sollten, will das Team ermitteln und entsprechende Handlungsempfehlungen geben. In der zweiten Aprilwoche werden 3000 zufällig ausgewählte Bürger Kassels per Brief gebeten, an einer Befragung zur Mobilität in Kassel teilzunehmen. Das Bundesverkehrsministerium fördert das Forschungsprojekt Emilia für die nächsten drei Jahre mit rund 1,3 Mio. EUR. (cm)

ÖPNV
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress