FS Italiane: Regierung bestellt neues Führungsteam

Die Staatsbahn FS Italiane bekommt eine neue Führungsspitze. Ministerpräsident Mario Draghi hat nach einem längeren Evaluierungsprozess mit Beteiligung von Headhuntern nun Nicoletta Giadrossi als Präsidentin und Luigi Ferraris als Geschäftsführer vorgeschlagen.

Die Aktionärsversammlung am 26.05.2021 wählte Giadrossi und forderte den neuen Verwaltungsrat auf, Luigi Ferraris zu ernennen. Nicoletta Giadrossi (55) studierte Mathematik und Wirtschaftswissenschaften an der Yale University und war in verschiedenen Industriebetrieben, u.a. General Electric, und Private-Equity-Fonds tätig. Luigi Ferraris (59) hat in politischer Ökonomie promoviert und war zuletzt drei Jahre CEO des italienischen Energieversorgungsunternehmens Terna. (wkz/cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress