GDL: Abschluss mit City-Bahn Chemnitz im November angestrebt

Die Gewerkschaft GDL will mit der City-Bahn Chemnitz GmbH noch im November einen Tarifabschluss erzielen.

Die teilte die Gewerkschaft nach der Auftaktrunde am 09.11.2021 mit. Die nächste (und letzte) Runde ist für den 23.11.2021 vereinbart. Die GDL stellt nochmal die Punkte heraus, die erreicht werden müssen. Dies betrifft u.a. die Einführung einer BOStrab-Zulage von 125 EUR für die besondere Qualifikation, eine Verbesserung beim Arbeitgeberbeitrag zur betrieblichen Altersversorgung sowie Verbesserungen beim Urlaub. Positiv hebt die GDL hervor, dass sich die CBC „vorstellen“ kann, ab 2023 einen individuell verbindlichen Jahresschichtplan auch tarifvertraglich abzubilden. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress