Hafenbahn Braunschweig: Vorplanung für Gleisanschluss Gewerbegebiet Hansestraße West

Die Stadt Braunschweig, die Hafenbetriebsgesellschaft Braunschweig und die Volkswagen Group Components haben am Freitag, 02.07.2021, einen Letter of Intent (LoI) zur Prüfung der Hafenbahn-Erweiterung unterzeichnet.

Ziel des Vorhabens ist es, das Gewerbegebiet Hansestraße West an das Netz anzuschließen, wofür eine Brücke über den Mittellandkanal zu erstellen ist. Erstanschließer soll das dortige Volkswagen-Werk III sein. Der Konzern will sich an den Planungskosten beteiligen. Die Hafenbetriebsgesellschaft wird nun die Vorplanung beauftragen. Mit den Ergebnissen der Vorplanung wird im zweiten Halbjahr 2022 gerechnet. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress