Industrie: Sika übernimmt ex-Bauchemiegeschäft der BASF-Gruppe

Sika hat eine verbindliche Vereinbarung zur Übernahme der MBCC Group, das ehemalige Bauchemiegeschäft der BASF-Gruppe (BASF Construction Chemicals), von einer Tochtergesellschaft des globalen Private-Equity-Unternehmens Lone Star Funds unterzeichnet.

Die Transaktion bewertet die MBCC Group mit 5,2 Mrd. EUR, dem 11,5-fachen Verhältnis von Enterprise Value (EV) zum erwarteten Pro-forma-Ebitda 2022. Die Transaktion erfolgt vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen. Sika ist überzeugt, dass alle erforderlichen Genehmigungen erteilt werden. Der Abschluss der Transaktion (Closing) ist voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2022. Für dieses Jahr erwartet die MBCC Group einen Umsatz von 2,7 Mrd. EUR. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress