InnoTrans-Podcast: Weitzmann von Voith Turbo spricht über die DAK

Was kann die Mobilitätsbranche tun, um internationale Klimaziele, wie den Green Deal zu erreichen?

Der Schienengüterverkehr spielt eine wesentliche Rolle im nachhaltigen Mobilitätssystem der Zukunft. Die Verlagerung des Güterverkehrs auf die Schiene ist ein effizienter und schneller Weg, um den stetig steigenden CO2-Emissionen entgegenzuwirken. In der aktuellen Episode des InnoTrans Podcast spricht Cornelius Weitzmann, CEO Mobility Voith Turbo, über die Digitale Automatische Kupplung (DAK). Die DAK bringt durch neue Technologien und Innovationen mehr Kapazität für die Verlagerung des Güterverkehrs auf die Schiene und schafft damit eine Grundlage für Klimaschutz und Wirtschaftswachstum. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress