Italien: Ferrovienord ordert 50 Doppelstock-ET bei Hitachi

Caravaggio-Doppelstockzug; Quelle: Hitachi

Die italienische Bahngesellschaft Ferrovienord hat für 451 Mio. EUR bei Hitachi Rail 50 Caravaggio-Elektrotriebzüge bestellt.

Es handelt sich um 40 fünfteilige und zehn vierteilige Doppelstock-Regionalzüge für die Region Lombardei. Die 160-km/h-Züge sollen zwischen Oktober 2022 und Oktober 2024 ausgeliefert werden. Hitachi Rail wird sie in Reggio Calabria und Neapel bauen. Der Auftrag ist Teil eines 2018 unterzeichneten Rahmenvertrags, aus dem zuvor bereits 55 Züge abgerufen wurden. Dieser dritte Liefervertrag ist Teil des Lombardei-Regionalplans, der den Kauf von insgesamt 222 neuen Zügen verschiedener Baureihen für 1,958 Mrd. EUR vorsieht. (as)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress