Koblenz: Erneuerung des Horchheimer Tunnels

Der 1902 in Betrieb genommene Horchheimer Tunnel wird komplett erneuert (Mai 2016); Quelle: DB Netz AG

Die Deutsche Bahn startet die Bauarbeiten zur Erneuerung des eingleisigen Horchheimer Tunnels bei Koblenz.

Dieser wird dafür ab dem 17.08.2021 für etwa 21 Monate gesperrt. Der 1902 erbaute, 576 m lange Tunnel bekommt eine Betonsohle, zudem wird das Profil erweitert. Aufgrund der Überfirstung des Tunnels (Erweiterung des Raumes oberhalb der Tunneldecke) müssen auch die beiden Portale und die Stützwand im Süden zurückgebaut und erneuert werden. Der Tunnel befindet sich zwischen dem Abzweig Koblenz Pfaffendorf und dem Abzweig Koblenz Horchheimer Brücke (VzG-Strecke 3031) und wird u.a. von der Linie RB 27 genutzt. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress