Konzernbetriebsrat Abellio in Deutschland: Offener Brief an Landesregierungen und Aufgabenträger

„Wir brauchen jetzt eine Lösung, wie unsere Arbeitsplätze bei Abellio gesichert werden können.“

Mit diesen Worten appelliert der Konzernbetriebsrat von Abellio in Deutschland in einem offenen Brief an die Landesregierungen von Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie die Aufgabenträger sich für den Erhalt des Unternehmens einzusetzen. Es gehe um die Sicherung von 3100 Arbeitsplätzen. Es werde „seit Monaten“ verhandelt, ein „Vorankommen ist nicht erkennbar“. Es brauche „rasch Klarheit, wie es mit ihren Arbeitsplätzen weitergeht“. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress