Kunststoff statt Stahl: Talgo entwickelt HGV-Fahrwerk aus CFK

Talgo-Fahrwerk aus CFK-Rahmen; Quelle: Talgo

Der spanische Hersteller Talgo entwickelt für seine Avril-Hochgeschwindigkeitszüge neue Fahrgestellrahmen aus CFK (karbonfaserverstärkte Verbundwerkstoffen).

Dies soll das Gewicht dieser Baugruppen um 50 % reduzieren gegenüber der geschweißten stählernen Rahmenbauweise. Der Ersatz von Stahl durch CFK hat laut Talgo keine Auswirkungen auf die übrigen Betriebsanforderungen. Die umfassende Validierung gemäß den aktuellen Normen (EN 13749) sei nun erfolgreich abgeschlossen, einschließlich statischer und Ermüdungstests. Im nächsten Zulassungsschritt wird das Fahrwerk unter realen Bedingungen auf der Strecke getestet. (as)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress