Neubaustrecke: DB Regio fährt IRE Wendlingen–Ulm

Auf der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm verkehrt ab Dezember 2022 eine neue Interregio-Express-Linie (IRE) der DB.

Das Land Baden-Württemberg hat DB Regio nach einer europaweiten Ausschreibung den Zuschlag erteilt. Der Vertrag läuft bis Dezember 2027. Bereits drei Jahre vor der Inbetriebnahme von Stuttgart 21 geht die Neubaustrecke Wendlingen–Ulm an den Start. Die von DB Regio Baden-Württemberg eingesetzten, 200 km/h schnellen Lok-Wagen-Züge werden mit ETCS ausgerüstet. Sie fahren im Stundentakt von Wendlingen bis Ulm und halten auch am Regionalbahnhof Merklingen. (as)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress