Norddeutschland: Bundesländer und DB schließen Bündnis für bessere Projektplanung

Die norddeutschen Länder Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein und die Deutsche Bahn werden am 12.01.2022 das „Bündnis Zukunft Schiene Nord“ gründen.

Das geht aus einer Ankündigung der DB hervor. In einer Absichtserklärung wollen die Länder Maßnahmen vereinbaren, „um Projekte länderübergreifend besser und schneller planen und umzusetzen zu können“. (jgf)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress