Nordrhein-Westfalen: Über 1 Mio. EUR für NE-Bahnen

Mit über 1 Mio. EUR unterstützt Nordrhein-Westfalen erneut Infrastrukturmaßnahmen bei NE-Bahnen.

Empfänger sind die Kreisbahn Siegen-Wittgenstein (KSW) und der Eigenbetrieb des Kreises Wesel. Die KSW erhält 338.429 EUR, um eine Holzladestraße parallel zum Gütergleis zu befestigen. Der Eigenbetrieb des Kreises Wesel erhält eine Förderung in Höhe von 742.500 EUR zur Ertüchtigung der Oststrecke der Kreisbahn. Unter anderem müssen die Bahnübergänge erneuert werden und ein Bahnübergang wird als Zufahrt für die Feuerwehr neu errichtet. Mit den Mitteln wird die Reaktivierung der Oststrecke der Kreisbahn möglich. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress