NRW/Abellio-Betreiberwechsel: Fernzüge für Nahverkehr freigegeben

Wie gemeldet (Raul Business vom 24.01.2022) wird es in der Nacht vom 31.01.2022 auf den 01.02.2022 zu Ausfällen auf den noch von Abellio Rail betriebenen Linien kommen.

Betroffen sind neun Linien, Details haben die Aufgabenträger hier veröffentlicht. Heute (26.01.2022) teilten die Aufgabenträger weiter mit, dass in dieser Nacht zwischen Köln und Hamm insgesamt 19 Züge des DB-Fernverkehrs für alle Kunden des Nahverkehrs freigegeben sind. Grund für die Ausfälle ist u.a., dass die haftungsrelevanten Aufgaben zwischen Alt- und Neubetreiber abzuarbeiten sind. Sodann erfolgt auch die Umstellung der Fahrgastkommunikationssysteme durch den neuen Betreiber. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress