NRW: NE-Finanzierung soll wieder aufgenommen werden

Die künftige Landesregierung von Nordrhein-Westfalen will die Infrastrukturförderung für NE-Bahnen wieder einführen.

Die nicht-bundeseigenen öffentlichen Eisenbahnen (NE-Bahnen) hätten zur Stärkung der regionalen Bahngüterverkehre besonders in wirtschafts- und strukturschwachen Gebieten eine erhebliche Bedeutung. Weiter soll gemeinsam mit dem Bund, anderen Rheinanliegerländern und der Deutschen Bahn einen Masterplan „Lärmbekämpfung und Bahnübergangsbeseitigung im Rheintal“ auf den Weg gebracht werden. (cm)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress