ÖBB: Reservierungspflicht in Fernzügen?

Die ÖBB werden erstmals eine Reservierungspflicht für ihre Fernverkehrszüge einführen – am Freitag vor Pfingsten.

Dies teilte der Salzburger Verkehrsverbund mit und übte in dem Zusammenhang daran Kritik. Laut Johannes Gfrerer, Geschäftsführer Verbundes, habe dies die ÖBB „versichert“ – als vorerst einmalige Maßnahme. Gfrerer fordert im Falle einer Einführung der Reservierungspflicht eine Ausnahme für Pendler. Die ÖBB haben auch ein Sitzplatzabo eingeführt. Inhaber des Klimatickets können eine Sitzplatz-Reservierungsabo (20/50/100 Stück) für die 2. Klasse, 1. Klasse oder die Business Class dazubuchen. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress