Rail Baltica: Ausschreibung für Bauüberwachung in Lettland

Für die Bauüberwachungsleistungen der Rail Baltica in Lettland wurde jetzt das Vergabeverfahren veröffentlicht.

Das Verfahren wurde auf dem lettischen Regierungsportal online gestellt. Auftraggeber ist Eiropas Dzelzceļa līnijas. Das Verfahren findet zeitgleich mit der zuvor gestarteten Ausschreibung „Bau der Rail Baltica Hauptstrecke in Lettland“ statt. Daher wird ein Bau- und Überwachungsteam gebildet, das in der ersten Hälfte des Jahres 2023 die Bauarbeiten für die Hauptstrecke der Rail Baltica und die Infrastrukturarbeiten in Lettland (außerhalb der Hauptstadt Riga) durchführen wird. Die Überwachung der Bauarbeiten für die Regionalbahnhöfe wird separat vergeben, das Verfahren soll Ende 2023 starten. Für Interessierte wird am 19.01.2022 ein Online-Webinar abhalten, zu dem eine Anmeldung per E-Mail mlengineer@edzl.lv erfolgen muss. (wkz/cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress