RheinCargo übernimmt 73 neue Container-Wagen

Extra lang: Container-Tragwagen Sggnss 80 X; Quelle: RheinCargo/Pütz

RheinCargo investiert weiter in Ausbau und Modernisierung der Fahrzeugflotte.

Nachdem zum Jahresanfang 28 neue Spezialwaggons für Salztransporte übernommen wurden, folgen jetzt 73 neue Container-Tragwagen. Die Gattung Sggnss 80 XL des slowakischen Herstellers Tatravagonka ist rund 26 m lang und damit laut RheinCargo der längste frei verwendbare vierachsige Wagen auf dem Markt. Ein Vorteil der optimierten Version XL sei die extrem lange Fläche, die nicht durch ein Gelenk unterbrochen wird. Im Vergleich zu den bislang bei RheinCargo eingesetzten sechsachsigen Gelenkwagen sind sie 6,5 t leichter. Die 73 Wagen werden von Köln und Düsseldorf nach Rotterdam für die Kunden CTS und DCH eingesetzt, die bei gleicher Zuglänge nun bis zu vier zusätzliche Container verschicken können. 25 neue Wagen wurden bereits ausgeliefert. (as)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress