Rumänien: Neuer Verkehrsminister entlässt CFR-Chef

Der neue rumänische Verkehrsminister Felix Stroe hat am 24.10.2017 angekündigt, den Generaldirektor der staatlichen Eisenbahn CFR, Marius Chiper, zu entlassen.

Anlass war Medien zufolge eine Zugfahrt des Ministers am gestrigen Dienstag, bei welcher der Zug 50 Minuten Verspätung hatte. In einer Pressemitteilung des Ministeriums heißt es aber, die Entscheidung sei Ergebnis einer vorausgegangenen Analyse der Lage der CFR. Chiper führte die Staatsbahn seit 2015. (as)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress