Sachsen-Anhalt: Abellio mietet Ersatzzüge wegen 9-Euro-Ticket an

Abellio Rail Mitteldeutschland wird für die drei Monate Juni, Juli und August Ersatzzüge anmieten, um mehr Kapazität zur Verfügung zu haben.

Sie werden vom Land finanziert und sollen dem erwarteten Andrang wegen des 9-Euro-Tickets gerecht werden. Die Züge stellt die Weser Ems Eisenbahn (WEE), die Wagen stellt u.a. auch die GFF Crailsheim. Auf der Linie RB 25 Halle – Saalfeld werden zwei Züge eingesetzt, ein Umlauf sieht zwei Zugpaare vor und ein zweiter Umlauf drei Paare. Sie setzen fünfteilige E-Triebzüge des Typs Talent 2 frei. Und für die Linie RE 21 Magdeburg – Goslar fahren zwei Garnituren der WEE sechs Zugpaare. Hier werden Lint 41 Dieseltriebwagen dadurch frei. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress