SBB: 2021 zweitbestes Pünktlichkeits-Resultat in der Geschichte

Im vergangenen Jahr waren 91,9 % der SBB- Personenzüge pünktlich und trafen somit am Zielbahnhof mit weniger als drei Minuten Verspätung ein.

Mit diesem Wert wurde 2021 der von den SBB selbst vorgegebene Zielwert von 90,5 % deutlich übertroffen. Bei der ebenfalls relevanten Anschlusspünktlichkeit wurde 2021 ein Wert von 98,9 % erreicht. Hier lag der Zielwert bei 98,8 %. Der schlechteste Monat war laut SBB der November. Diese Werte sind nach 2020 die besten in der Geschichte der SBB, teilte die Bahn mit. Die guten Pünktlichkeitswerte des Jahres 2021 führen die SBB darauf zurück, dass Baustellen besser geplant und die Arbeiten gleichmäßiger über das Jahr verteilt waren. Auch gab es proportional zu den Zugskilometern weniger Störungen an Anlagen und Rollmaterial. Die geringere Anzahl Reisender aufgrund der andauernden Corona-Pandemie entlastete das Bahnsystem zusätzlich. Bei SBB Cargo Schweiz lag der Pünktlichkeitswert bei 91 % - der Zielwert lag bei 93 %. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress