Schweden: SSAB und Green Cargo mit neuem Vertrag

SSAB und Green Cargo erweitern ihre Partnerschaft um den Transport von rund 700.000 t Fertigwaren pro Jahr von den SSAB-Werken in Borlänge und Oxelösund zu Kunden in Schweden und Dänemark. 

Die Logistiklösung, die Stahlcoils und Stahlblechzuschnitte umfasst, wird über das Waggonladungsnetzwerk von Green Cargo abgewickelt. Der neue Dreijahresvertrag begann bereits am 01.01.2021, wie die Güterbahn aber erst jetzt mitteilt. Die Volumina sind wichtig für das Wagenladungsnetzwerk von Green Cargo. Außerdem übernimmt Green Cargo an sieben Tagen in der Woche das Rangieren auf dem Gelände und stellt Wagenladungszüge für die Weiterfahrt zu den Empfängern zusammen. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress