Schweiz: Anhaltende Qualitätsverbesserung im regionalen Personenverkehr

Das vom Bundesamt für Verkehr (BAV) eingeführte Qualitätsmesssystem im regionalen Personenverkehr (QMS RPV) bewährt sich.

Seit einigen Jahren verbessert sich die Qualität von Zügen und Bussen des Regionalverkehrs generell. Diese positive Entwicklung setzte sich 2021 verstärkt fort, insbesondere in den Bereichen Sauberkeit und Fahrgastinformation. Bei der Pünktlichkeit (weniger als drei Minuten Verspätung) liegen die Regionalzüge mit 94 % vor den Regionalbussen mit 90 %. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress