Schweiz: Kosten für NEAT sinken

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat die Prognose für die Endkosten der Neuen Eisenbahn-Alpentransversalen (NEAT) um weitere 250 Mio. CHF gesenkt.

Die NEAT wird neu voraussichtlich 17,65 Mrd. CHF kosten (Preisstand 1998). Dies geht aus dem Standbericht 2016 zu den Eisenbahn-Großprojekten hervor, welchen das BAV am 06.04.2017 publiziert hat. Auch die übrigen Eisenbahn-Großprojekte – Lärmsanierung, Anschluss ans ausländische Hochleistungsnetz, Zukünftige Entwicklung der Bahninfrastruktur (ZEB), Ausbauschritt 2025 und 4-Meter-Korridor – sind auf Kurs. Beim Ausbauschritt 2025 konnten die Kosten deutlich optimiert und bereits die ersten Bauarbeiten gestartet werden. (cm)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress