Spanien: Renfe Mercancías fährt Kühlzug zwischen Algeciras und Marín

Seit dem 26.01.2022 fährt die Renfe Mercancías einen Company-Train als Kühlzug zwischen den Häfen von Algeciras (Cádiz) und Marín (Pontevedra) in Galizien.

Er ist mit einem Laufweg über 1650 km der Kühlzug mit der größten nationalen Distanz. Er wird derzeit mit einem Rundlauf zwischen Mittwochabend (Abfahrt Algeciras) und Samstagnachmittag (Ankunft Algeciras) gefahren. Der ungenannte Auftraggeber erwägt aber eine Ausweitung des Angebots. Befördert wird Tiefkühlfisch in Kühlcontainern auf 21 Waggons. Die Stromversorgung erfolgt über einen Generator, ein zweiter ist als Redundanz vorhanden. (wkz/cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress