Stadler-Hybridlok: Railsystems RP erhält Eurodual von ELP

Eurodual-Lok von ELP für Railsystems; Quelle: ELP

Die Railsystems RP GmbH ergänzt ihren Lokpark um eine leistungsstarke Eurodual-Lokomotive der Leasinggesellschaft European Loc Pool (ELP).

Die Wahl fiel auf die sechsachsige Eurodual des Herstellers Stadler, da sie mit einer Achslast von 20,5 t die leichtesten Streckenklassen im Bereich der Hybridfahrzeuge bediene, so Steffen Müller, Geschäftsführer von Railsystems RP. Die ELP-Lok wird noch in November an Railsystems ausgeliefert und soll hauptsächlich für den Rohstoffverkehr von Holz- und Baustoffen eingesetzt werden. (as)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress