Steiermark: GKB-Linien werden elektrisch

LH-Stv. Anton Lang und LH Hermann Schützenhöfer (v.l.) kündigen weitere Verbesserungen im öffentlichen Verkehr an; Quelle: Land Steiermark/Jesse Streibl

In vier Jahren sollen die ersten S-Bahnlinien der GKB (Graz-Köflacher Bahn- und Busbetrieb) elektrisch fahren.

Zum Dezember 2025 soll als erstes zusammen mit der Inbetriebnahme der Koralmbahn die Linie von Graz bis Wies/Eibiswald über Wettmannstätten umgestellt werden. Drei Jahre später sollen die anderen Linien folgen. Das Land Steiermark will für den achtjährigen Vertragszeitraum von 2025 bis 2033 deshalb 234 Mio. EUR für die Verkehrsbestellung (s.a. Rail Business vom 28.12.2021), aber auch für Zuschüsse für neue Fahrzeuge bereitstellen. Dabei soll das Angebot erweitert werden. Die Regierung hat den entsprechenden Beschluss heute (20.01.2022) gefasst. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress