Tschechien: Senat billigt EU-konformes neues Eisenbahngesetz

Der tschechische Senat hat am 27.10.2021 das EU-konforme neue Eisenbahngesetz gebilligt, mit dem das sogenannte Vierte Eisenbahnpaket der Europäischen Union in die tschechische Gesetzgebung aufgenommen wird.

Es soll in den ersten Monaten 2022 in Kraft treten. Damit wird in Tschechien auch die so genannte Führerscheinkontrolle eingeführt. Die elektronische Überwachung der Führerscheine werde dazu beitragen, die Einhaltung der Vorschriften über Schichtdauer und Lenkzeiten der Lokführer besser zu kontrollieren, sagte Verkehrsminister Karel Havlicek. (wkz/as)

Recht
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress