Unternehmen: Christian Schreyer wird CEO der Go-Ahead Group

Christian Schreyer; Foto: Go-Ahead

Die in Großbritannien ansässige Go-Ahead Group hat „nach einem gründlichen Auswahlverfahren“ die Ernennung von Christian Schreyer zum CEO der Gruppe mit Wirkung zum 05.11.2021 bekanntgegeben.

Er wird der Gruppe, zu der auch die Go-Ahead-Gesellschaften in Deutschland gehören, am 01.11.2021 beitreten. Die Ernennung Schreyers folgt auf die im Mai bekannt gegebene Entscheidung von David Brown, sich zum Ende des Jahres von der Rolle des CEO zurückzuziehen. Schreyer ist seit 2014 für Transdev tätig, zuletzt als CEO Nord- und Zentraleuropa. Im Februar hatte er seinen Abschied von Transdev angekündigt (Rail Business vom 05.02.2021). Bis 2014 arbeitete der 53-jährige Deutsche mehr als 15 Jahre für die DB. (as)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress