Wabtec übernimmt Bahnbremsen-Geschäft von Masu

Der US-amerikanische Lok- und Bahnkomponentenhersteller Wabtec hat das Bahnbremsen-Geschäft des indischen Herstellers Masu übernommen.

Der Kaufpreis lag bei rund 34 Mio. USD (30 Mio. EUR). Mit der Akquisition verfüge Wabtec nun auf allen Kontinenten über Fabriken für Bremsenproduktion, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Auf dem indischen Markt statte es bereits Loks und Reisezugwagen der Indian Railways und U-Bahn-Züge mit Bremsen aus. (jgf/wkz)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress