Skandinavien: TX Logistik verliert Sicherheitszertifikat

TX Logistik AB hat für die Länder Schweden, Dänemark und Norwegen das Sicherheitszertifikat (vorerst) verloren.

Die nationale schwedische Transportaufsichtsbehörde Transportstyrelsen hat die Lizenz am 28.09.2015 zum 05.10.2015 entzogen. Die Entscheidung kann vor dem Verwaltungsgericht angefochten werden. Die Behörde begründet dies mit Mängeln im Sicherheitsmanagement, die erstmals bei einer Prüfung im November 2014 festgestellt wurden, aber bis heute nicht beseitigt seien. Auch die dänischen und norwegischen Behörden hätten Mängel festgestellt. Laut Transportstyrelsen würden Unterlagen zur Aus- und Fortbildung von Mitarbeitern wie Lokführern sowie zur Kontrolle der Gesundheit und Fertigkeiten der Mitarbeiter fehlen. Für TX Logistik, die nun rechtliche Schritte prüft, kommt der Entzug überraschend und „ohne Ankündigung“. Es gebe „keinen Vorfall, der eine solche Entscheidung begründen würde“, so Frank Lehner, Vorstand TX Logistik. (wkz/cm)

Recht
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress