Nordrhein-Westfalen: Dachse legen Verkehr zwischen Unna und Fröndenberg weiterhin lahm

Wie bereits am 21.07.2022 festgestellt, haben Dachse den Bahndamm bei Frömern (Bahnstrecke Unna – Fröndenberg) unterhöhlt. Deshalb bleibt die Strecke vorerst gesperrt.

Die Züge der Linie RB 54 werden durch Busse zwischen Unna und Fröndenberg ersetzt. Wie die Deutsche Bahn jetzt festgestellt hat, wurde der Bahndamm hierdurch auf einer Länge von rund 300 m stark beschädigt. Nach einer ersten Einschätzung wird die Reparatur bis mindestens Dezember 2022 andauern. Eine verlässlichere Prognose der Wiederinbetriebnahme wird sich erst in den kommenden Monaten ergeben. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress