Talgo: Erneut Auftrag aus Ägypten – diesmal Nachtzüge

Die ägyptische Staatsbahn ENR hat Talgo erneut einen Auftrag erteilt. Der am 09.08.2022 unterzeichnete Vertrag sieht die Herstellung von sieben Garnituren für den Nachtzugverkehr sowie die Instandhaltung über 15 Jahre vor.

Der Wert liegt bei 280 Mio. EUR. Allerdings ist wegen der noch fehlenden Finanzierung die Vergabe nicht finalisiert. Dies soll laut Talgo „in den kommenden Monaten“ erfolgen. Basis der Züge ist die Intercity-Wagenplattform, mit der Talgo kürzlich Aufträge u.a. aus Deutschland und Dänemark erhalten hat. Die Auslieferung soll ab 2024 erfolgen. Parallel hat Talgo die ersten sechs Züge aus dem Vertrag von 2019 ausgeliefert, jeweils eine Lokomotive mit einer Garnitur aus 15 Wagen. In Ägypten laufen derzeit die Zulassungsfahrten, der Einsatz soll zwischen Alexandria und Assuan erfolgen. Dieser Auftrag hat einschließlich des Wartungsvertrages über acht Jahre einen Wert von 158 Mio. EUR. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress