Deutsche Bahn: ICE-Werk Köln-Nippes eröffnet

Mit dem ersten CO2-neutralen ICE-Werk in Köln-Nippes will die Deutsche Bahn ihre Vorreiterrolle im Klimaschutz stärken; Quelle: DB AG

Interview
Mit einer symbolischen Schlüsselübergabe wurde am 23.02.2018 das komplett CO2-neutrale ICE-Instandhaltungswerk in Köln-Nippes feierlich in Betrieb genommen.

Berthold Huber, Vorstand Personenverkehr der Deutschen Bahn, eröffnete mit Hendrik Wüst, Verkehrsminister des Landes NRW, sowie Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, das 23 ha große Werk. Mehr zu dem neuen Werk in Rail Business 11/18. (cm)