Hamburg: Planungsunterlagen für U5 Ost eingereicht

In Hamburg sind die Planungen für den ersten Abschnitt der U5, der von Bramfeld über Steilshoop bis in die City Nord führen wird (U5 Ost), abgeschlossen.

Die Hamburger Hochbahn AG hat ihre Unterlagen für das spätere Planfeststellungsverfahren zur Abstimmung bei der Planfeststellungsbehörde eingereicht. Sobald das Verfahren begonnen hat, werden die Pläne öffentlich ausgelegt, teilt die Hochbahn mit. Die Ergebnisse des Bürgerbeteiligungsverfahrens seien, „wo es möglich und sinnvoll war“, mit in die Planung eingeflossen. (as)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress