Rhein-Ruhr-Express: RE 5 mit Änderung vor dem Start, zwei weitere 462

RRX-Triebzug Baureihe 462; Quelle: Siemens

Die ab 09.06.2019 von DB Regio auf National Express (NX) übergehende, dann mit neuen RRX-Zügen betriebene Linie RE 5 Wesel–Köln–Koblenz wird entgegen der ursprünglichen Planung auf der gesamten Strecke mit Doppeleinheiten der Baureihe 462 gefahren.

Die vorgesehene Schwächung der Züge auf dem Südabschnitt ab Remagen, die etwa fünf Minuten Fahrzeit kosten würde, entfällt zwecks Erhöhung der Fahrplanstabilität. Dies ermöglicht zudem einen Halt in Oberwinter. Die Zahl der bei Siemens für den Rhein-Ruhr-Express insgesamt bestellten RRX-Triebzüge wurde zwischenzeitlich von 82 auf 84 Desiro HC aufgestockt. Bereits ab Mai sollen RRX-Züge probeweise auf der Linie RE 5 mitlaufen. (wha/as)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress