Das Portal der Bahnbranche

Sachsen Anhalt/Thüringen: Fahrplanentwurf 2020 - Stellungnahmen möglich

Zum Fahrplanjahr 2020 sollen in Halle/Saale weitere Bahnsteige wieder in Betrieb sein; Quelle: C. Müller

Die Aufgabenträger der Länder Sachsen-Anhalt (Nasa) und Thüringen (NVS) haben gemeinsam die Fahrplanentwürfe für das Fahrplanjahr 2020 online gestellt.

Bis zum 03.03.2019 besteht nun die Möglichkeit, zu den Fahrplanentwürfen von Nasa und NVS Stellung zu beziehen und Vorschläge einzureichen. Die Baumaßnahmen in Magdeburg und Köthen, die den Fahrplan 2019 stark beeinflussen, werden dann beendet sein. Auch im Hauptbahnhof Halle (Saale) gehen vier Bahnsteige wieder in Betrieb. Schwerpunkte im Baugeschehen in Sachsen-Anhalt sind 2020 ganzjährig der Umbau der S-Bahnsteige im Hauptbahnhof Halle (Saale), die Arbeiten im ehemaligen Güterbahnhof Roßlau sowie die Streckensperrung zwischen Lutherstadt Wittenberg und Berlin (konkret Jüterbog – Ludwigsfelde) vom 05.10.2020 bis 14.12.2020. Die umgeleiteten Fern- und Güterzüge beeinflussen auch den Fahrplan für Dessau – Roßlau. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress