Das Portal der Bahnbranche

Strecke Berlin – Hannover: DB erneuert LZB-Technik

Im Zeitraum vom 12.01.2019 bis zum 17.05.2019 erneuert die Deutsche Bahn auf der Schnellfahrstrecke Hannover – Berlin die LZB Zugsicherungstechnik.

Dies geschieht in den drei Abschnitten Vorsfelde – Oebisfelde, Nahrstedt – Staffelde und Ribbeck – Wustermark nacheinander von West nach Ost. In den betroffenen Streckenabschnitten muss daher die Höchstgeschwindigkeit auf 160 km/h herabgesetzt werden. Dies führt bei den ICE-Linien 10 (Berlin – Hannover – Hamm – Köln/Düsseldorf), 12 (Berlin – Braunschweig – Frankfurt/M – Basel) und 13 (Berlin – Braunschweig – Frankfurt/M Flughafen) sowie der IC-Linie 77 (Berlin – Hannover – Amsterdam) zu Fahrzeitverlängerungen von bis zu 30 Minuten sowie in Berlin zu teilweise geänderten Haltebahnhöfen. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress