Augsburg: Schweizerische Centralbahn eröffnet Betriebsstandort im Bahnpark

Wagen der Schweizerischen Centralbahn in Augsburg; Quelle: Bahnpark Augsburg

Die Schweizerische Centralbahn AG eröffnet im Bahnpark Augsburg einen Betriebsstandort.

Das EVU mit Sitz in Basel wird dort historische Reisezugwagen für den Einsatz mit Sonderzügen in ganz Europa stationieren. Dazu wurde mit der Bahnpark Augsburg gGmbH ein Mietvertrag für die denkmalgeschützte Gleisanlage unterzeichnet. Die Centralbahn verfügt über eine Flotte von sechs elektrischen Loks und mehr als 80 Reisezugwagen, darunter Party-, Speise- und Salonwagen. (as)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress