Berlin: Hamburger S-Bahn im Deutschen Technikmuseum

Hamburger Museums-S-Bahn 471; Quelle: Deutsche Bahn

Der Hamburger S-Bahn-Wagen 471 462 wird im Mai in die Dauerausstellung Schienenverkehr des Deutschen Technikmuseums in Berlin aufgenommen.

Der 1954 gebaute Gleichstrom-Triebwagen wurde im Auftrag des Museums im Instandhaltungswerk Ohlsdorf restauriert und nun in Hamburg verabschiedet. Die Baureihe 471 wurde bereits ab Ende der 1930er Jahre gebaut und gehörte damals mit der selbsttragenden Leichtbaukonstruktion zu den modernsten Nahverkehrszügen weltweit. 2001 wurde der letzte 471 aus dem regulären S-Bahn-Betrieb genommen. (as)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress