Siemens Mobility: Zehn neue Vectron-Lokomotiven für Metrans

Eine der neuen Vectron-Lokomoticen; Quelle: HHLA

Metrans a.s. hat zehn Lokomotiven vom Typ Vectron MS bei Siemens Mobility in Auftrag gegeben.

Die Lokomotiven werden im Werk von Siemens Mobility in München-Allach gefertigt und sollen ab Ende 2019 bis Frühjahr 2020 ausgeliefert werden. Geplant ist ein Einsatz im grenzüberschreitenden Güterverkehr in Mittel- und Osteuropa. Zudem verfügen sie über die erforderlichen nationalen Zugsteuerungssysteme sowie das europäische Zugbeeinflussungssystem ETCS. Die Lokomotiven sind für den Einsatz in Österreich, Tschechien, Deutschland, Ungarn, Polen und der Slowakei zugelassen. Zukünftige Aufrüstungen für den Einsatz in Bulgarien, Kroatien, den Niederlanden, Rumänien, Serbien und Slowenien sind möglich.(maz/cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress