VVO: Neue Fahrzeuge für S-Bahn geplant

Der VVO möchte für die S-Bahn Dresden neue Fahrzeuge beschaffen; Quelle: C. Müller

Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) will neue Fahrzeuge für die S-Bahn Dresden beschaffen.

Die Rede ist von 15 Einheiten, die Investition soll bei 71 Mio. EUR liegen. Auf der Verbandsversammlung am 25.06.2019 soll das Projekt erstmals Vertretern aus Kreistag und Stadtrat vorgestellt werden. VVO-Chef Burkhardt Ehlen plädiert nach Medienberichten für die neuen Twindexx-Triebwagen, die seitens DB Regio schon in verschiedenen Regionen eingesetzt werden. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress