Das Portal der Bahnbranche

Bahninfrastruktur: DB-Chef Lutz erwartet vom Bund mehr Geld

DB-Vorstandschef Richard Lutz erhofft sich vom Bund jährlich mindestens 1 Mrd. EUR mehr zur Beseitigung struktureller Probleme bei der Deutschen Bahn.

Mehr Kapazität auf der Schiene und eine bessere Bahn gibt es nicht zum Nulltarif“, sagte er im Interview mit der FAZ. Hauptprobleme seien fehlende Gleise und eine Infrastruktur „im Rentenalter". Bislang bekommt der Konzern 4 Mrd. EUR jährlich vom Bund für Ersatzinvestitionen in die Infrastruktur. (as)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress