Fehmarnbelt-Trasse: Rückbau von Windenergieanlagen auf Fehmarn

Femern A/S und die Windkraft Presen GmbH & Co. KG auf Fehmarn haben sich auf den Rückbau von vier Windenergieanlagen auf Fehmarn verständigt.

Zwei der Anlagen stehen direkt an der geplanten Bahnstrecke der Fehmarnbelt-Verbindung, die beiden anderen in unmittelbarer Nähe der künftigen Trasse. Infolge des Abkommens verzichtet der Windpark Presen darauf, vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig gegen den geplanten Fehmarnbelt-Tunnel zu klagen. Eine Arbeitsgruppe aus Vertretern beider Seiten wird in Kürze technische Fragen des Rückbaus klären. Der Windpark ist für den Rückbau der Windenergieanlagen zuständig. (mir)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress