Österreich: Baustart für ÖBB-Großprojekt Linz Vbf Stadthafen

Fotomontage der künftigen Schleifenverbindung in Linz; Quelle: ÖBB

In Linz starten am 02.05.2019 die Bauarbeiten für ein ÖBB-Großprojekt.

Der Verschiebebahnhof Stadthafen (Linz Vbf Stadthafen) wird für 43 Mio. EUR vollständig modernisiert. Der wichtige Güterumschlagplatz wird elektrifiziert (inklusive der Zulaufstrecke), zudem werden Gleise auf Güterzuglänge (700 m) verlängert und ein zusätzliches Gleis verlegt. Ein Umspannen auf Dieselloks ist nicht mehr nötig. Zusätzlich können Züge künftig auch vom Westen her direkt ins Linzer Industriegebiet fahren. Dafür wird eine elektrifizierte Schleife beim Gleisdreieck nahe der A7 errichtet, die eine Direktfahrt zwischen Linz Hbf und Stadthafen ermöglicht. Die Bauarbeiten dauern bis 2022. (as)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress