Kopenhagen: Spatenstich für Stadtbahn

Erster Spatenstich Kopenhagen Letbane (v.l.: Henrik Rasmussen (Vallensbæk), Stehen Christiansen (Albertslund), Sophie Hæstorp Andersen (Region Hovedstaden), John Engelhardt (Glostrup), Trine GRæse (Gladsaxe), Thomas Gyldal Petersen (Herlev) und Erik Nielsen (Rødovre)); Quelle: Hovedstadens Letbane/Ditte Valente

Mit dem ersten Spatenstich für das Kontroll- und Instandhaltungszentrum in Glostrup ist gestern offiziell mit dem Bau des Kopenhagener Straßenbahnsystems Hovedstadens Letbane begonnen worden.

Vorbereitende Arbeiten wie die Verlegung von Leitungen und Rohren oder der Bau eines Fußgängertunnels unter der S-Bahn beim Haltepunkt Buddinge sind bereits im Gange. Geplant ist eine etwa 27 km lange Strecke entlang des Ringes 3 mit 29 Stationen. Nach aktuellem Stand soll die Eröffnung 2025 erfolgen. (hz/cm)

ÖPNV
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress