Bayerische Eisenbahngesellschaft: Fuchs neue Geschäftsführerin

v.l. Thomas Prechtl, Bärbel Fuchs und Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart; Bild: Bayerische Eisenbahngesellschaft

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) konnte die erfahrene Branchenexpertin Bärbel Fuchs als Geschäftsführerin gewinnen.

Sie soll ihr neues Amt noch im Sommer antreten. Bärbel Fuchs übernimmt künftig die Aufgabenbereiche Planung, Qualitätsmanagement, Marketing sowie Infrastruktur, Fahrgastinformation, Qualität an Stationen. Thomas Prechtl, der seit dem Ausscheiden von Dr. Johann Niggl zum 01.11.2018 die Geschäfte bisher allein geführt hat, wird Sprecher der Geschäftsführung und verantwortet die Bereiche Zentrale Aufgaben, Wettbewerb, Verkehrsverträge, Vergaberecht sowie Einnahmen, Tarif, Vertrieb. Bärbel Fuchs war mehr als 25 Jahre in leitenden Positionen im DB Konzern tätig, seit 2005 bei DB Regio AG tätig. (cm)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress